Mittwoch, 6. September 2017

Süß mit Fotos

Es geht auf Herbst zu. Und da finde ich wieder Zeit zum Basteln. Im Sommer habe ich mehr mit Garten und Motorradfahren zu tun. Freizeitstress, ich sag's Euch.

Hier kommt erst einmal ein Beitrag aus der Konserve, der da schon eine Weile schlummert.

Als kleines Dankeschön hatte ich ein Schächtelchen Pralinen als Mini-Fotoalbum verbastelt. Die orangene Version ist übrigens erst gestempelt, dann geprägt. Andersrum funktioniert es nicht... :-)









Sonntag, 21. Mai 2017

BlogHop! Thema "Verpackungen"

Und wieder ist es soweit: Ein neuer Blog Hop "Do small things with great love"! In diesem Monat mit dem Thema "Verpackungen". 

Das Problem mit Verpackungen ist, dass man erstmal etwas haben muss, was man verpacken kann... Diesmal wollte ich auch nicht die üblichen Süßigkeiten oder anderen Kleinkram verpacken. Es sollte schon etwas Besonderes sein. Zum Glück ist mir diesmal Kommissar Zufall zu Hilfe gekommen, als ich neulich am Flughafen in Zürich unterwegs war. 

So sieht mein Beitrag zum Blog Hop aus:

Fangen wir mal mit der blauen Verpackung an:


Ich bin jedenfalls schwer verliebt - die Farben sind genau mein Ding!
Dazu dann noch die Metalic-Folie Kupfer und Kupfer Embossing - sensationell!
Verwendet habe ich das Stempelset Paisley & Posies. Das weiße Etikett stammt aus dem Stempelset Alles Liebe, Geburtstagskind!, anschließend mit der Stanze klassisches Etikett ausgestanzt. 

Was ist denn aber nun drin in der Verpackung???


Erkennt ihr was es ist? Passt farblich jedenfalls super, oder?


Ein Taschenmesser! Und zwar eines von der bekannten Schweizer Marke - diesmal nicht in der typischen roten Ausführung. Seit einigen Jahren werden jährlich Limited Edition Modelle produziert. 2017 unter dem Motto "Animals of the World". Diese Messer darf man sogar mitnehmen auf innereuropäischen Flügen - ich habe meines am Schlüsselbund und bin so immer für den (Bastel-) Notfall gewappnet (sogar eine Schere ist dabei!).

Hier kommt noch die zweite Variante im Detail:



Motto: Wenn's mal etwas bunter sein darf (auch meine Finger waren danach reichlich bunt...).

Diese Farben habe ich verwendet:



Ich finde, die Farben passen super zum Design des Messers!

Wer genauere Bastelanleitungen benötigt, schickt mir einfach eine Mail oder hinterläßt eine Nachricht in den Kommentaren.


Schaut doch auch bei den anderen Blog-Hop-Mädels vorbei:

Liebe Grüße von Doro

Mittwoch, 17. Mai 2017

Stempelmittwoch im Mai - Lovely Inside & Out



Hier kommt wieder ein Beitrag zum Stempelmittwoch der Stempeldeerns!
Diesmal mit dem Set Lovely Inside & Out. Findet sich im neuen Hauptkatalog auf Seite 157! Ab 1. Juni (also ganz bald) käuflich zu erwerben.


Ich habe mich bewusst für die englische Variante entschieden. Die Begriffe "Hugs", "Friend" und "Lovely" gefielen mir einfach besser als "Hurra", "Danke" und "Beste".

Diesmal zeige ich Euch jeweils zwei unterschiedliche Karten - sehr ähnlich aufgebaut, aber dennoch ein komplett anderer Look:


Ich habe nur das eine Stempelset verwendet. Es enthält 3 einzelne Stempel, die sich wunderbar als Hintergrundstempel oder zur Gestaltung eigenen Designer-Papiers eignen. Seht Ihr auch die kleinen Akzente auf den Streifen mit "sending you"? Das sind Lack-Akzente mit Glitzereffekt! Gibt es in 4 verschiedenen Farben - auch in Sommerbeere, wie auf dem Bild. Aber das Beste ist: Es gibt sie in jeder der vier Farben von ganz hell bis ziemlich kräftig - da ergibt sich dann jeweils ein anderer Effekt.

Hier kommt das zweite Beispiel:

Man sieht es auf dem Foto nicht so richtig gut, aber auf der Karte links habe ich den Stempel "Thanks" mit Versamark noch mal mehrfach auf das schwarze Papier gestempelt. Man muss etwas warten, bis die Tinte getrocknet ist (Merker: Mit dem Embossen entweder warten oder vorab Embossen!) Der Effekt ist subtil, aber sehr schön! Außerdem finde ich das die neue InColor Limette sensationell zu schwarz passt. Love it!

Zum Schluß noch ein Beispiel in meinen Lieblingsfarben (haha!):

Hier habe ich alle neuen "rosa/pink" InColor verwendet (also Sommerbeere, Puder Rosa (ich muss da irgendwie immer an Bully Herbigs Film "Der Schuh des Manitu" denken....) und Feige). Und Kupfer! Das gibt den Karten einen ziemlich edlen Touch, finde ich. Den Schriftzug habe ich zusätzlich aus Kupfer ausgestanzt und bewusst leicht versetzt auf den schwarzen Schriftzug geklebt.

Hoffe, ich konnte Euch ein wenig inspirieren!
Und schaut doch auch bei den anderen Stempeldeerns vorbei:



Liebe Grüße,
Doro







Sonntag, 7. Mai 2017

Geburtstag mit Blumen - diesmal in blau

Manche Menschen mögen nicht so gerne Pink, Rosa & Co. Lieben dafür aber Blautöne (und das sind nicht nur Typen!). Und weil Blumen natürlich immer eine tolle Idee zum Geburtstag sind - die verwelken nicht und sind prima zu verschicken, habe ich mal mit Blumen in Blautönen experimentiert:

Normalerweise stempel ich den Spruch auf etwas, was ich dann auf die Karte drauf klebe. Diesmal habe ich es anders herum gemacht und erst alles gestempelt und dann mit einem runden Framelit den Spruch und etwas vom Muster mit der Big Shot ausgenudelt. Mit Dimensionals habe ich dann die weiße, bestempelte Karte auf die Basiskarte geklebt - das ergibt einen tollen 3D Effekt:

Auf die Blüten dann noch etwas Wink of Stella - bisschen bling-bling darf's schon sein ;-)




Weil das Bundle aus Stempelset Botanical Blooms und passenden Framelits Botanical Builder ohne Sprüche daher kommt, musste noch ein Stempelset mit Sprüchen dazu: Geburtstagspuzzle. Dieses Stempelset habe ich länger nicht mehr benutzt und musste mal wieder feststellen: Großer Fehler! Die vielen Kombinationsmöglichkeiten sind einfach toll. Leider verlassen uns die beiden Stempelsets...




Viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße,
Doro





Donnerstag, 4. Mai 2017

Stempelmittwoch im Mai - Alles neu macht der Mai!


Und in diesem Fall bringt der Mai neue Produkte von Stampin' Up! Wie schön!
Außerdem gab es da noch eine kleine Challenge - speziell für Doro von einigen Stempeldeerns. Denn ich bin ja dafür bekannt, dass rosa, pink und bling-bling eher nicht so mein Ding sind. Daher fand ich den leicht provokanten Vorschlag "und Doro macht dann den Orientpalast in rosa" (gefolgt von einem "höhö") auch erst nicht so toll...

Aber man wächst ja mit seinen Aufgaben!

Ich habe mir also zwangsweise verordnet, nur mit bestimmten Farben zu basteln (na gut, weiß, grau und schwarz durften auch mit):

Und wie setzt man den Zwang am besten um? Genau: Bastelsachen mitnehmen in den Kurzurlaub. Und weil nicht das gesamte Bastelzimmer eingepackt werden konnte, musste sich Doro ganz schön beschränken (kleiner Merker an mich selbst: Framelits Lagenweise Kreise nicht zu Hause lassen!)

Es durften auch nur zwei Stempelsets mit und die dazu passenden Framelits. Heute zeige ich Euch die Ergebnisse meiner "Zwangsarbeit" mit dem Stempelset Eastern Palace (ich hatte mich für die Englische Variante entschieden - Deutsch Orientpalast).


Boah! Mega Pink! Finde ich gar nicht soooo schlecht - Kupfer passt auch super dazu, oder?

Seht Ihr den Schriftzug "a note for you"? Bei der Karte in rosa habe ich den Schriftzug zweimal gestempelt: Erst in rosa (das ist übrigens die neue In-Color Puderrosa) und da drüber in pink (auch eine neue In-Color Sommerbeere). Sollte man aber eher nicht machen, wenn man 2 Glas Wein intus hat...



Mit den unterschiedlichen Stempeln kann man auch tolles Hintergrundpapier flott selbst stempeln. Da habe ich gleich mal alle neuen In-Color eingesetzt:



Seht Ihr das neue Band - auch in Kupfer!



Und weil ich finde, dass das ganz schön viel Pink und Rosa war, musste ich meinen Augen (und meinem Geschmack) noch etwas Abwechslung gönnen:

Das sind die neuen In-Color Limette und Meeresgrün - finde ich super! Und hatte ich auch noch schnell eingepackt ;-)

Und habt Ihr auch die kleinen Tropfen auf den Karten gesehen - das sind Lackakzente mit Glitzereffekt - gibt's auch im neuen Katalog!

Hier noch mal die drei letzten Karten auf einen Blick:



Und das tolle ist: Ihr müsst noch nicht mal auf den Katalogstart am 1. Juni warten, denn das Stempelset Orientpalast kann man schon jetzt bestellen - auch in ganz tollen Sets!

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Und schaut doch auch bei den anderen Stempeldeerns vorbei:


Liebe Grüße,
Doro

Sonntag, 23. April 2017

Blog Hop! Thema "Layout"... die zweite

Doros Einleitung von weiter unten könnte ich glatt übernehmen. Was bastle ich bloß?

Das Thema Scrapbooking hatte ich vor Jahren mal auf dem Zettel. So habe ich dann eifrig Fotoalben mit Papieren, Aufklebern und Gedöns verziert. Bis mir dann auffiel, dass ich die Fotoalben vorher viel schöner fand, ohne das janze Jedöns...

Also gut. Layout. Da passte es ganz gut, dass ich zu einem Brunch eingeladen war. Und weil man ja natürlich nicht mit leeren Händen hingeht, musste mein Lieblingeschenk ran: Lieblingswein plus Lieblingspralinen.

Ich habe also der Flasche einen Anhänger verpasst mit dem Set NETTE ETIKETTEN plus dazugehöriger Framelits und für die Pralinen eine schnelle Box gebastelt: Einfach die Maße der Box nehmen, für den Rand zweimal 1 Inch dazugeben. Dasselbe für den Deckel, hier aber zusätzlich zur Höhe etwa 1/8 Inch zur Fläche dazugeben, dann passt er auf das Unterteil.

In meinem Fall für die 36er Packung Lindt Mini-Pralinés waren das die Maße 9-5/16'' (Unterteil) und 9-7/16'' (Deckel); jeweils 1'' vom Rand falzen.

Und so sah das dann aus:





Liebe Grüße
Eure Christine

P.S. Hier findet Ihr die Blogbeiträge der anderen Mädels:



Blog Hop! Thema "Layout"

Herzlich willkommen zum Blog Hop - do small things with great love im April!

Das Thema lautet dieses mal "Layout" .................... ganz toll, dachte ich................ fällt mir ja so gar nichts ein.......... am Ende ist mir zwar was eingefallen, aber ob ich das Thema getroffen habe???



Jetzt zu meiner Idee: Neulich sind wir in Julianadorp an prächtigen Tulpenfeldern vorbei gefahren und da musste ich einfach anhalten und Fotos machen:



Weil ich es zu schade finde, die Fotos einfach nur auf dem Handy herumzuzeigen, dachte ich über ein "Layout" für die Fotos nach. Ergebnis ist nun jeweils eine Shadow Box, die als Rahmen fungiert - aufgehübscht mit dem Stempelset Swirly Birds und den dazu passenden Framelits.

Und wer genau hinschaut, sieht auch, dass ich bereits Farben der neuen In-Colors verarbeitet habe:

  • Limette
  • Feige
Diese bilden die Basis für die Rahmen und im gleichen Ton habe ich dann auch gestempelt. Ergänzt dann um eine weitere neue In-Color: Meeresgrün.





Im Internet findet Ihr zahlreiche Anleitungen, wie man so eine Shadow Box bastelt. Es ist nicht schwierig! Eine kleine Herausforderung ist es, die Maße so zu berechnen, dass das vorgeschnittene Foto auch genau in den Rahmen passt.... (Merker an mich selbst: In der Eile kann man sich schon mal vertun, daher besser erst den Rahmen basteln und danach erst das Foto zuschneiden!)



Schaut doch mal, was die anderen Mädels zum Thema "Layout" geschaffen haben:



Viele liebe Grüße von Doro