Freitag, 19. Februar 2016

Werd' schnell gesund!

Eigentlich habe ich das für mich selbst gebastelt.

Ich bin nämlich krank. Erkältet. Ob es die momentan grassierende Schweinegrippe ist, weiß ich nicht. Jedenfalls huste ich mir fast die Lunge aus dem Leib. Und meine Nase läuft. Kommt gar nicht gut auf frisch gebastelten Karten.

Passend zur Erkältung habe ich einen neuen Stempel: Werd schnell gesund. Hach - ich liebe diesen Stempel.

Die Anregung für eine tolle Bastelidee fand ich bei Janas Bastelwelt.

Ich habe auch direkt mal verschiede Versionen gebastelt. Man weiß ja nie, wer noch so alles die Schweinegrippe kriegt.

Das tolle ist, dass mit einem einzigen Stempel die Karte schon voll ist. Man muss nicht erst überlegen, ooch... welchen Hintergrund nehme ich, welchen Text... einmal pressen, alles fertig.

Naja, nicht ganz. Das Herz in der Mitte wird mit Babytüchern abgewischt (wie heißen die noch? Also diese Feuchttücher, mit denen man Babys Popo abwischt? Ist ja doch schon ein  paar Jahre her).

Jetzt hab' ich's: Bei uns hießen die Feuchtis. In meinem Haushalt gibt es ja keine Feuchtis mehr, denn nach einem verstopften Abwasserrohr habe ich die aus unserm Haus verbannt.

Naja, jedenfalls sind die Feuchties mit Stampin'Up! wieder bei mir eingezogen, genauer gesagt, meine Freundin Doro hat mir mit der Erstbestellung gleich eine Packung mitgegeben. Und die landen jetzt ja auch nicht in der Toilette. Sondern im Restmüll. Also keine Gefahr für das besagte Abflussrohr.

Was ich eigentlich sagen wollte: Das Herz in der Mitte - sauberwischen. Mit einem Marker in einer komplementären Farbe anmalen. Stempeln. Mein geliebtes Crystal Effects drüber. Guuuuut trocknen lassen. Am besten auf der Heizung. Fertig.

Die Tüten sind mit dem Stanz- und Falzbrett für Papiertüten gemacht. Das geht ratzfatz.  Schleifchen drum. Fertig.

Füllen nicht vergessen. Süßigkeiten helfen immer. Wenigstens, solange man was schmecken kann.












Hier stehen alle auf der Fensterbank mit Blick in unseren verschneiten Garten. Wie ich im Sommer auch noch meinem Gartenhobby nachgehen soll, weiß ich nicht. Vielleicht gibt's dann in der Gartensaison Rosen- statt Bastelbilder.

Memo an mich: Fenster putzen vor dem nächsten Fensterbankfoto.




Man nehme:

Stanz- und Falzbrett für Papiertüten
Stempelset Werd schnell gesund 
Farbkarton in Flüsterweiß, Aquamarin, Himbeerrot und Kirschblüte
Crystal Effects


Auf bald, liebe Grüße

Eure Christine

Kommentare:

  1. Deine Tütchen sind sehr schön geworden, liebe Christine! Ich danke dir herzlich fürs Verlinken und wünsche dir gute Besserung. Mich hat's auch erwischt ... Scheint derzeit echt rumzugehen.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön. Da gibt es tatsächlich schon ein, zwei Kommentare auf meinem jungfräulichen Blog. Dankeschön und liebe Grüße
      Christine

      Löschen