Samstag, 11. November 2017

Swaps Nr. 2: Orchideen für die Mädels

Als der neue Jahreskatalog herauskam, war ich schockverliebt in das Set ORCHIDEENZWEIG plus die dazugehörigen Framelits ORCHID BUILDER.

Für die Mädels aus unserem Team Stempeldeerns ist das also die Non-XMAS-Version. Hier ist auch echte Schoki drin.




Die Idee mit einem kleinen Tütchen und einem Orchideenzweig daran hatte ich schon seit langem. Das Tütchen hat die Besonderheit, dass man aus einem Blatt DSP (12'' x 12'') drei Tütchen basteln kann, und es geht einiges hinein.

Zuschnitt ist 11'' x 4''. Achtet darauf, dass ihr richtig herum schneidet, wenn Euer DSP ein Muster hat, das nicht auf der Seite liegen darf! Das Tütchen wird dann mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Größe M, gebastelt.


Dann sind natürlich jede Menge Orchideen zu stempeln und auszustanzen (*augenroll). Das kleine Helferlein (meine 11jährige Tochter) stand diesmal leider nicht zur Verfügung.

Der Orchideenzweig himself ist ausgestanzt aus dem Framelit-Set SEASONAL LAYERS.
Wenn Ihr den Flüssigkleber wie folgt verteilt, hat Euer Zweig die größtmögliche Stabilität.

Kleine Orchidee kleben:


Große Orchidee kleben:


Und dann geht es los mit Fuzzy-Cutting. Danach war ich zwar nahe an der Sehnenscheidenentzündung, bin jetzt aber fit für Scherenschnitte jeglicher Art.



Um die Tüte zu verschließen, stanzt Ihr mit der Handstanze SONNE einen Kreis aus, faltet ihn zur Hälfte und klebt die eine Hälfte hinten an, die andere wird vorne mit einem kleinen Magneten fixiert.

Um den fertigen Orchideenzweig anzubringen, klebt zwei Dimensionals auf den vorderen Halbkreis und darauf dann den Orchideenzweig, nicht umgekehrt. So lässt sich der Zweig besser platzieren.


Fertig ist ein bunter Strauß Orchideen für die Stempeldeerns!


Liebe Grüße
Eure Christine



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen